Munition: Prvi Partizan .22 Hornet SP TM 2,9g

3. Teil der .22 Hornet Testreihe:

Auch die Prvi Partizan .22 Hornet SP 45gr TM 2,9g konnte ich mit der Brünner CZ 527 testen.

Diese Patrone hat mich wohl am meisten überrascht. Verglichen mit den vorherigen Tests (Teil 1: RWS .22 Hornet TMS 3,0g und Teil 2 : Hornady .22 Hornet 35gr V-Max) ist das die kostengünstigste Patrone und von ihr habe ich mir nicht so viel erwartet. Bei mehreren Testserien errichte ich immer einen Streukreis um die 20mm (17mm siehe Bild) und das ist jagdlich wohl wirklich in Ordnung.

Brünner CZ 527 - 100m sitzend aufgelegt

 

Die Packung (Inhalt 50 Stück) kostet ca. € 30,- beim Büchsenmacher.

Ballistische Daten:
Geschosstyp Teilmantel-Spitz
Geschossgewicht 2,9 g
V0 740 m/s
V100 553 m/s
E100 446 J
GEE 134 m

Hier zum Teil 1 der .22 Hornet Testreihe: RWS .22 Hornet TMS 3,0g
Hier zum Teil 2 der .22 Hornet Testreihe: Hornady .22 Hornet 35gr V-Max

Munition: RWS .22 Hornet TMS 3,0g

Die in den 1930er Jahren entwickelte Patrone ist bei uns das Schonzeitkaliber schlechthin.

Am Schießstand, im Jagdzentrum Stegenwald, konnte ich mit der Brünner CZ 527 (CZ steht für „Ceskoslovenska-Zbrojovka“) die RWS .22 Hornet TMS 3,0g testen.

Ich war überrascht, dass der Streukreis bei einer Entfernung auf 100m so gering ist – alle 3 Schuss innerhalb der inneren Euromünze.

Brünner CZ 527 - 100m sitzend aufgelegt

Die Packung (Inhalt 20 Stück) kostet ca. € 24,- beim Büchsenmacher.

Ballistische Daten:
Geschosstyp Teilmantel-Spitz
Geschossgewicht 3,0 g
V0 740 m/s
V100 566 m/s
E100 481 J
GEE 136 m