Corona Virus: Verhalten für Jägerinnen und Jäger

Den Spruch außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen vernimmt man in diesen Tagen sehr, sehr oft.

Die notwendigen Einschränkungen bedeuten für uns Jagdausübende auch neue Verhaltensregeln.

Das ist erlaubt:

  • Einzelansitz
  • Beschickung von Fütterungen in der Fütterungszeit
  • Beschickung von Salzlecken
  • Anbau von Wildackern
  • Bau und Erhaltung von Reviereinrichtungen
  • Wahrnehmung der Jagdaufsicht
  • Direktvermarktung von Wildbret

Diese Punkte sind tunlichst alleine durchzuführen – was das für die Wildbretvermarktung bedeutet muss jeder für sich entscheiden. Aber wir denken, dass die regionale Wildbretvermarktung heuer noch mehr an Bedeutung gewinnen wird.

Füttern

Das Füttern bleibt weiterhin erlaubt.

 

Das ist NICHT erlaubt

  • gemeinsame Anfahrt zum Ansitz oder ins Revier (außer mit den Personen mit denen man zusammenlebt (Haushalt))
  • Abhalten von Gesellschaftsjagden
  • diverse Versammlungen, Stammtische …

In Gebieten wo nun der Freizeitdruck wächst, einfach selber einige Schritte zur Seite weichen, um die empfohlenen Mindestabstände einzuhalten.

In diesem Sinne wünschen wir zum Weidmannsheil auch ein bleibt gesund!

 

Coronavirus – Maßnahmen der Salzburger Jägerschaft

Zur Eindämmung der Verbreitung des Corna Virus hat auch die Salzburger Jägerschaft folgende Maßnahmen festgelegt:

  • Alle Jagdkurse und Jagdschutzdienstkurse werden bis auf Weiteres ausgesetzt und auf unbestimmte Zeit verschoben.
  • Das Büro der Salzburger Jägerschaft ist für den Parteienverkehr geschlossen.
  • Die Probenveranstaltungen der Jagdhornbläsergruppen und Jägerchöre werden ausgesetzt.
  • Alle angekündigten Jägerübungsschießen werden ausgesetzt und auf unbestimmte Zeit verschoben.
  • Abschussplanbesprechungen sollen telefonisch, am Postweg oder via E-Mail abgewickelt werden.
  • Die Jagdprüfungen, Jagddienstprüfungen und die Falknereiprüfungen werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Die neuen Termine werden den Prüfungskandidaten und Prüfungskandidatinnen der Jagdprüfung, der Jagdschutzdienstprüfung und der Falknereiprüfung schriftlich mitgeteilt.
  • Der Landesjägertag am 25. April 2020 im Stieglkeller in Salzburg ist abgesagt.
  • Das Schießzentrum Stegenwald wird mit sofortiger Wirkung geschlossen.
  • Weiters wird ersucht, jegliche Zusammentreffen wie Stammtische, Wald- und Jagdpädagogik und Anderes, abzusagen. 

Stand: 15.03.2020

Die Mitteilung vom Salzburger Landesjägermeister Maximilian Mayr Melnhof kann hier nachgelesen werden: http://www.sbg-jaegerschaft.at/neuigkeiten/ljm-zu-covid-19/

Wir erachten die Maßnahmen der Salzburger Jägerschaft als sehr sinnvoll und sollten tunlichst eingehalten werden.

 

Ergebnis 14. Stegenwalder Wintercup 2019/2020

Nikon-BDC-1Die Ergebnisse des 14. Stegenwalder Wintercups 2019/2020 wurden bereits auf der Homepage der Salzburger Jägerschaft veröffentlicht. 340 Schützen und 62 Mannschaften starteten bei diesem vier Monate andauernden Wettbewerb – 315 Schützen und 54 Mannschaften hielten bis zum spannenden Schluss, der so manchen Favoriten nach hinten reihte, durch.

Die vielen Besucher der Preisverteilung, durften sich über unzählige Sachpreise so wie Abschüsse und Jagdeinladungen, Repetierbüchse u.v.m freuen.

Dieser von der Salzburger Jägerschaft perfekt organisierte Wettbewerb wird 2020/2021 mit weiteren spannenden Neuerungen in die 15. Auflage gehen.

Link zum Stegenwalder Wintercup:
Ergebnis Stegenwalder Wintercup 2019/2020

Rückblick: Hohe Jagd & Fischerei 2020

Die Hohe Jagd & Fischerei 2020 fand heuer wieder vier Tage vom 20. bis 23. Februar 2020 statt.

Genau 44.070 Besucher (2020) strömten an den vier Messetagen zu den rund 620 Ausstellern aus 30 Ländern.

Der Termin für die Hohe Jagd & Fischerei 2021 steht nun auch schon fest, die Messe wird vom 18.02.2021 bis 21.02.2021 wieder in Salzburg stattfinden.

Einige Eindrücke von der Messe:

Revier Impressionen – Januar 2020

Im Vergleich zum letzten Januar (Revier Impressionen – Januar 2019) war der Januar 2020 nicht allzu spektakulär.

Auch wenn die Schneemassen vom letzten Jahr nicht erreicht werden, zeigt der Winter dennoch seine Pracht und Herrlichkeit. Es herrscht trotzdem Notzeit fürs Wild.

Wenn sich die Sonne durch das Nebelband durchgekämpft hat, kann man richtig Energietanken. Sie hat bereits ungewöhnlich viel Kraft – dementsprechend mild sind die Temperaturen.

Wie im letzten Jahr, durchschreitet man hier wieder den Lärchenbogen.

Die wundervollen Ausblicke laden oft zum Verweilen ein.

Dort wo die Sonne stetig scheint, schmilzt der Schnee schon recht zügig.

Auch wenn der Schnee schon etwas zurückgeht, werden die Schneeschuhe noch nicht auf den Nagel gehängt.

 

Software für Wiederlader: Update RELOADA 0.20.2.1 wurde veröffentlicht

Update RELOADA 0.20.2.1 wurde veröffentlicht und beinhaltet eine neue Anschuss-Scheibe:

Es wurden zusätzliche Kaliber hinzugefügt:

  • 5.45 x 39 mm (.215 Russ.)
  • .300 AAC Blackout
  • 7.5 Ord. Suisse (Swiss Army)
  • 7.5 x 53.5 GP90/03 SWISS
  • 7.62 x 25 Tokarev
  • 10.4 x 42 R Vetterli
  • .44-40 Win. CF
  • .44 S&W Special (CIP)

RELOADA in der Version 0.20.2.1 ist kostenlos nutzbar und kann auf der RELOADA-Seite heruntergeladen werden.

Link zur RELOADA-Seite: http://www.jagdnet.com/reloada/

Waffenauktion: Dorotheum (Februar 2020)

Das Dorotheum in Wien versteigert am 29.02.2020 um 10:00 Uhr wieder Jagd-, Sport- und Sammlerwaffen.

Folgende Lots können auf der Jagdmesse Hohe Jagd, in Salzburg, besichtigt werden:
10, 11, 24, 31, 32, 33, 34, 35, 38, 39, 40, 47, 48, 52, 53, 55, 56, 61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 73, 75, 84, 85, 86, 87, 91, 94, 96, 97, 98, 102, 103, 106, 107, 109, 110, 119, 135, 137, 182, 183, 306, 343, 374, 395, 427, 456, 480

Link zum Online Katalog (Jagd-, Sport- und Sammlerwaffen).

Adresse:
PALAIS DOROTHEUM
Dorotheergasse 17
A-1010 Wien

Ermäßigung für die Hohe Jagd & Fischerei 2020

Wie am 23.08.2019 berichtet, findet vom 20. bis 23. Februar 2020 wieder die Jagdmesse die Hohe Jagd & Fischerei im Messezentrum Salzburg statt.

Dieses Jahr hat man wieder die Möglichkeit das Ticket vergünstigt zu bekommen. Mittels Online-Ticket bekommt man das Ticket um EURO 4,00 günstiger:

  • Preis Online-Ticket: EURO 15,50 (statt EURO 19,50 an der Messekasse)

Link zur Hohen Jagd
Link zur Hohen Jagd: Online-Ticket

Adresse:
Am Messezentrum 1
5021 Salzburg